Abbund- Anlage

Wir haben die Zeichen der Zeit erkannt und uns im August 2016 eine hauseigene Abbundanlage zugelegt. 

Der Begriff „Abbund“ stammt aus dem klassischen Holzbau und fasst die Arbeitsschritte vom klassischen Anreißen des Bauholzes über dessen Bearbeitung und Zupassen für konstruktive Gebilde zusammen. Säge- und Fräsmaschinen bearbeiten das Holz mit hoher Präzision.

Wir planen und fertigen seither nicht nur unseren Projekte im eigenen Haus sondern bieten auch Lohn- Abbund an.

Unter Lohn-Abbund versteht man den außer Haus produzierten Abbund, der gegen Lohn für andere Zimmereien, Heimwerker oder Zwischenhänder gefertigt wird.

Wir arbeiten mit der Abbundanlage WBZ 160 der Firma WEINMANN. Sie ist ausgestattet mit einer Sägeeinheit, einer Hauptspindel und einem 12-fach Werkzeugwechsler, das macht die Anlage hochflexibel für den Abbund und Zuschnitt im Holzrahmenbau, Fertighausbau, Fachwerkbau oder Nagelplattenbindern.

Wir verwenden die CAD Planungssoftware von Dietrich's und Cadwork. Nach der Planung werden die Pläne im CAD Programm gezeichnet und auf der Anlage rationell angefertig. Eine zügige Abarbeitung und Aufrichtung ist gewährleistet.

 

© 2017 by Jochen Müller - joy of pictures